fruchtwasseruntersuchung oder chorionzottenbiopsie

heike28
heike28
08.11.2008 | 4 Antworten
wer hatte von euch eine der beiden untersuchungen und warum?
wie war das ergebnis?wann bekommt man das? wie sicher ist das? tut die untersuchung weh? fragen über fragen ich weiß wär nett wenn ihr antworten für mich hättet danke schon mal lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
fruchtwasseruntersuchung
würdeich dir von abraten wenn es nicht vom arzt gesagt wird meine hebamme hat mir damals geraten es nicht zu tun da es einhohes fg risiko gibt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
3 Antwort
hallo,ich hatte eine amniozentese (fruchtwasseruntersuchung)
-wurde mir wegen meinem alter geraten, von wegen trisomie21-oder anderen gendefekten....-habe mich auch damit auseinandergesetzt, hätte das kind so oder so behalten!-weh tat es nicht, wurde bei mir in der16.+3ssw gemacht, in verbindung mit feindiagnostik, ergebnis war alles okay, bekam das ergebnis schriftlich nachca.8tagen
pampilina
pampilina | 08.11.2008
2 Antwort
ICH HATTE
eine chorionzottenbiopsie in der 11 ssw da meine blutwere so schlecht waren wurde mir das nahe gelegt um auszuschließen das meine tochter einen genfehler hatte. gott sei dank war das ergebnis das alles in ordnung war:-) die untersuchung war schon ein bißchen schmerzhaft da der dok eine super lange nadel in den bauch sticht. ist aber weit aus ungefährlicher als eine fuchtwasser untersuchung. ich würde es jederzeit wieder machen um sicherheit zu haben
emilysmami2007
emilysmami2007 | 08.11.2008
1 Antwort
Hi
also ich hab gelesen das die fruchtwasseruntersuchung schmerzhaft ist! Würd es aber auch nicht machen da das risiko für eine fg steigt!
NicoleS19
NicoleS19 | 08.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fruchtwasseruntersuchung
08.07.2010 | 7 Antworten
Fruchtwasseruntersuchung mit 41?
19.07.2009 | 7 Antworten
Fruchtwasseruntersuchung Ja- Nein?
26.03.2009 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading