Ödeme in der Schwangerschaft

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.11.2008 | 10 Antworten
Wisst ihr warum manche Frauen Wassereinlagerungen bekommen?
Rein medizinisch gesehen? Hab immer 5-6kg Wassereinlagerungen gehabt.


gruß
lillymarleen1
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Hmmm....Ging zwar etwas lange,aber der Text ist da
Hoffentlich konnte ich dir etwas helfen.
piccolina
piccolina | 02.11.2008
9 Antwort
Warum sind meine Knöchel und Zehen so geschwollen?
Sie leiden unter Ödemen, die von der zusätzlichen Blutproduktion während der Schwangerschaft herrühren. Ihre wachsende Gebärmutter drückt auf die Becken-Venen und die Hohlvene sehr zu empfehlen, da dadurch wieder genug Eiweiß ins Blut kommt und es dadurch zu keinen Wasseransammlungen im Bindegewebe kommt bzw. Wasser aus dem Gewebe in die Blutgefäße zurückgeholt wird. Leider müssen viele Schwangere mit Ödemen leben. Sie sind gängige Begleiter. Wenn Sie aber starke Schwellungen an den Händen und im Gesicht haben, rufen Sie besser sofort Ihre/n Arzt/Ärztin oder Ihre Hebamme. Dies könnte ein Anzeichen für Präeklampsie sein, eine schwere Erkrankung.
piccolina
piccolina | 02.11.2008
8 Antwort
Ja am besten positv denken;-)
Lieber Ödeme als Frühwehen oder sowas...das ist unangenehmer. aber, ich hab fast 30kg mehr Gewicht mit mir rum...irgendwie geht garnichts mehr...ich weiß wie das ist wenn man schnauft wie ein Pferd und sich nicht bücken kann weil man die Beine nicht beugen kann, weil die voll mit Wasser sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2008
7 Antwort
crispy1984
ich kann Dir Hoffnung machen. Bei der ersten Schwangerschaft habe ich auch 30 Kilo nur wegen dem sch... Wasser zugenommen. In der zweiten und dritten Ss kein bisschen Wasser.
sorglosmama
sorglosmama | 02.11.2008
6 Antwort
nochmal ich...
tja gehuelt hab ich öfter, weil gar nix half keine strümpfe die ich ab 6monat trug, kein tee, keine extra diät mit kartoffel-Tag oder apfel-Tag. Also das ist das einzige was mich vor einer neuen schwangerschaft ängstigt, die geburt war auch nicht toll aber davor hab ich weniger angst, die ist wenigstens nach 1woche vergessen.die spuren der ödeme bleiben aber... mal sehen vl. hab ich beim 2mal glück
crispy1984
crispy1984 | 02.11.2008
5 Antwort
@crispy
Ich fürchte nicht...das hat einfach was mit der Stärke vom Herzen zu tun. Ist es stark genug für 2 Menschen zu pumpen bekommt man keine Ödeme, wenn nicht, ja, dann geht der Spaß von vorn los...ich hatte selber starke Ödeme, ich hätte manchmal heulen können. Du kannst mit Absprache vom Arzt Entwässerungstee trinken, das geht vielleicht. Ansonsten kannst du es mit Kompression etwas aufhalten aber ansonsten gibts leider in der Schwangerschaft nicht viel was man machen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2008
4 Antwort
13-15kg
war bei mir bis jetzt genauso. als ich aus dem krankenhaus draußen war hatte ich ca. 13-15kg weniger. insgesamt habe ich jetzt knapp 20 kg zugenommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2008
3 Antwort
zu racingangel
also ich hab aufgrund von wassereinlagerung so stark zugenommen, weil eben das wasser sich gesammelt hat. z.b. hatte ich 1woche nach geburt ohne diät etc. 15kg weniger, und mein sohn war 3990g???? mich würd auch der grund interessieren ob ichs bei 2Schw. vermeiden kann. Ist scheiße 30kg zuzunehmen
crispy1984
crispy1984 | 02.11.2008
2 Antwort
Nee,
leider nicht. Hätte gerne gewusst was ich dagegen unternehmen konnte. Bei meiner Großen war es höllig viel. Morgens passten mir die Schuhe, mittags tat es fies weh und nachmittags bin ich barfuß nach Hause, weil ich nicht in die Schuhe passte.
sorglosmama
sorglosmama | 02.11.2008
1 Antwort
Rein medizinisch
weil das Herz den Mehraufwand an Gewicht und 2. Leben in dir drin manchmal nicht schafft, weil es zu schwach ist..so grob umschreiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading