süssigkeiten

katinka07
katinka07
16.11.2007 | 8 Antworten
meine freundin gibt ihrem sohn schon fast regelmässig schokolade und andere süssigkeiten, sie meint ein kind braucht das .. ABER IN DIESEN MASSE? .. meine oma sagt auch ich soll meinem sohn mehr sachen mit zucker geben oder zucker unter den brei rühren.. ich persönlich finde das die breie süss genug sind und das süssigkeiten was besonderes bleiben sollten und nicht selbstverständliches..ich gebe ihm lieber mal ein stück apfel oder banane usw .. wie ist eure meinung dazu..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
aber so
lange es man verhindern kann finde ich persönlich muss man die kleinen ja nicht damit voll stopfen Wenn es ab und zu zum Probieren ist, finde ich es ja ok, aber andauernd kann doch nicht gesund sein und für die ZÄhne schon garnicht! Ist meine Meinung. Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 16.11.2007
7 Antwort
hmmmm
Also ich denke kommt auf das Alter des Kindes an, jedoch sollte man es denoch nicht übertreiben Gibt genug dinge die Süss sind die nicht so schädlich wie Zucker sind
24HRadioBerlin
24HRadioBerlin | 16.11.2007
6 Antwort
süßigkeiten
Ich finde auch das du total recht, hab auch eine Bekannte, da darf ihr Sohn schon ab dem 5.Monat kuchen mit essen und im Sommer waren es dann 2 Kugeln eis. Dieses Süße Pappzeug bekommt der kleine jetzt schon fast jeden Tag. Finde das auch absolut schlimm. Meine Maus, bekommt ihre Alete Kinderkekse ab und zu. Aber das wars dann an Süßes! Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 16.11.2007
5 Antwort
wie alt ist der kleine denn?
also ich finde du hast vollkommen recht. eigentlich egal wie alt das kind ist, süßigkeiten braucht ein kind nicht, so wie deine freundin das meint. Ab und zu ne kleinigkeit ist ja in ordnung, aber regelmäßig? Neee.....
Drache
Drache | 16.11.2007
4 Antwort
Hallo
ich bin ganz deiner Meinung denn süßes macht auch die Zähne kaputt. Außerdem muss man auch an später denken. Wenn sie jetzt nur süßes wollen, wollen sie es später auch nur. und dann fangen die probleme an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2007
3 Antwort
SÜSSES
ALSO ICH SEH DAS GENAUSO MEINE TOCHTER HAT ERST MIT ANDERTHALB IHRE ERSTE SCHOKI BEKOMMEN UND ICH FINDE AUCH GANZ SCHLIMM WENN MAN DEN KINDERN KOLA GIBT WIR HABEN ZUHAUSE EINE SCHÜSSEL MIT NIMM 2 BONBONS UND OBST DARAN DARF SIE SICH DANN DRAN VERGREIFEN
monja27
monja27 | 16.11.2007
2 Antwort
hallo
du hast ganz recht mit deiner einstellung, zucker sollte so wenig wie möglich gegeben werden und obst ist eh viel gesünder, aber mal ein gummibärchen dagegen hat sicher auch niemand was einzuwenden
pink-lilie
pink-lilie | 16.11.2007
1 Antwort
Zucker ist der billigste und schlechteste Kohlenhydratspender, den es gibt!
Bei der Entwicklung der Kinder sind Kohlenhydrate sehr wichtig, da sie für die Zellreaktionen beim Wachstum und der Entwicklung allgemein benötigt werden! Deine Varianten von Kohlenhydratspendern sind aber sicherlich die Besseren! LG:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading