Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch?

unerfuellter-kinderwunsch
Der Kinderwunsch kann erfolgreich sein
0
0
0
0
Der Kinderwunsch kann erfolgreich sein

Wenn man schon lange einen unerfüllten Kinderwunsch hat und trotz vieler Versuche nicht schwanger wird, kann das ganz verschiedene Ursachen haben.

Es muss nicht immer gleich ein schwer wiegender Grund sein, denn eine gewünschte Schwangerschaft kann durch viele Faktoren verhindert werden.

Stress beeinflusst die Fortpflanzungsfähigkeit

Beispielsweise kann das der Stress sein, der sich auf die wichtigsten Steuerungszentren zur Fortpflanzung (die sich im Gehirn befinden) auswirkt. Sie reagieren sehr sensibel auf negative Gefühle und belastende Einflüsse ihrer Umwelt.

Besonders durch Schicksalsschläge innerhalb der Familie oder ständigen Druck am Arbeitsplatz kann der Zyklus der Frau gestört werden. Doch auch beim Mann verursacht andauernde Belastung eine verringerte Samenproduktion, wodurch sich die Chancen auf eine Schwangerschaft verringern. Mit Entspannungsübungen wie Yoga oder autogenem Training könnt ihr Stress abbauen und für mehr Ruhe in Eurem Alltag sorgen. Auch regelmäßiger Sport kann hilfreich sein, solange er nicht in Hochleistungssport ausartet, weil der wiederum auch den Zyklus stören kann.

Was beeinflusst die Fruchtbarkeit ausserdem?

Auch Ernährung und Körpergewicht spielen bei der Fruchtbarkeit eine Rolle. Wenn ihr weniger Kalorien zu Euch nehmt, als Euer Körper braucht, verlangsamt er die Verbrennung der Nährstoffe. Er konzentriert sich dann nur noch auf die lebenswichtigen Körperfunktionen. Und dazu gehört die Fortpflanzung, das heißt ein Kind zu zeugen, nicht dazu. Außerdem kann auch Übergewicht bei einer Frau mit Kinderwunsch ein Problem sein, weil bei ihr oft Zyklus und Periode aussetzen. Das ändert sich erst dann wieder, je näher sie ihrem "Normalgewicht" kommt.

Ob die Zeugungsfähigkeit von Männern auch durch Körpergewicht und Ernährung beeinflusst wird, ist bisher noch unbekannt. Des Weiteren kann Alkohol- und Zigarettenkonsum die Fruchtbarkeit einschränken, darum verzichtet ihr besser darauf. Falls man Medikamente einnimmt, sollte man seinen Arzt fragen, ob sie die Zeugungsfähigkeit beeinflussen könnten.

Wer sich außerdem zu verkrampft nach einem Kind sehnt, verliert die Spontanität, wenn es um Liebe und Intimität geht. Dabei sollte das Liebesspiel nicht in Druck und Terminplanung ausarten. Erotische Gefühle fördern die Produktion von Endorphinen, die wiederum für die Entstehung von Hormonen in den Eierstöcken verantwortlich sind. Die Natur hilft dem ganzen auch noch auf die Sprünge, denn kurz vor und während des Eisprungs steigert sich die sexuelle Lust der Frau. Außerdem können Männer die Hormonumstellung riechen, wodurch sie sich noch stärker zu ihrer Partnerin hingezogen fühlen.

Spielt die Stellung beim Sex eine Rolle?

Es gibt Vermutungen, dass für eine geglückte Empfängnis auch die Stellung beim Sex eine Rolle spielt. Vor allem Positionen, bei denen der Samen nach unten fließt sind eher ungünstig. Eine der idealsten Stellungen soll dabei die Löffelposition sein. Dabei liegen der Mann und die Frau auf der Seite und er dringt von hinten in sie ein. Das Förderliche dabei ist, dass die Penisspitze dem Muttermund sehr nahe kommt.

Bei unerfülltem Kinderwunsch zum Arzt gehen

Ein langfristig unerfüllter Kinderwusch kann unter Umständen auch auf eine körperliche Erkrankung hindeuten. Man sollte daher zu seinem Arzt gehen und mit ihm darüber sprechen und Geduld beim Herausfinden der Ursachen haben. Gibt es körperliche Ursachen, kann die Medizin oft helfen. Doch manchmal sind auch Ärzte leider machtlos. Aber nicht verzweifeln, auch dann gibt es immer noch Möglichkeiten, steckt nicht den Kopf in den Sand. Wer mehr über das Thema Unerfüllter Kinderwunsch erfahren will, kann sich auf der Homepage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ausführlich informieren.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


Umfrage

Wie lange habt ihr auf das Baby warten müssen?


Es hat bei uns sofort geklappt

Nur wenige Monate

Ein bis zwei Jahre

Wir hoffen schon seit Jahren auf ein Kind

[Ergebnisse ansehen]


Fragen im Forum

Hier kannst du dich mit anderen Mamis zum Thema Kinderwunsch austauschen

Gruppen zum Thema

Hier kannst du dich in einer Gruppe zum Thema Kinderwunsch austauschen

quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


Umfrage

Wie lange habt ihr auf das Baby warten müssen?


Es hat bei uns sofort geklappt

Nur wenige Monate

Ein bis zwei Jahre

Wir hoffen schon seit Jahren auf ein Kind

[Ergebnisse ansehen]


Fragen im Forum

Hier kannst du dich mit anderen Mamis zum Thema Kinderwunsch austauschen

Gruppen zum Thema

Hier kannst du dich in einer Gruppe zum Thema Kinderwunsch austauschen

uploading