Was ist Osteopathie?

osteopathische-behandlung-
Osteopathie: Eine manuelle Therapieform
0
0
0
0
Osteopathie: Eine manuelle Therapieform

Der lateinische Begriff "Osteopathie" kann wörtlich mit "Knochenleiden" übersetzt werden.

In der Tat sind für viele Menschen chronische Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im Skelettbereich ein Grund, sich alternativen Heilmethoden wie der Osteopathie zuzuwenden. Denn wo die Schulmedizin ratlos ist, kann diese oftmals einen Weg finden, Beschwerden erfolgreich zu behandeln. Der Begriff ist allerdings etwa irreführend, da die Knochen nur eines von vielen Geweben des Körpers sind, die von einem Leiden betroffen sein können. Blockaden des Blut- oder Lymphflusses, der Organe und sogar der energetischen Ebene zählen dazu ebenso, wie verschobene Wirbelgelenke.

Blockaden

Blockaden körperlicher Bewegungsabläufe gelten in der Osteopathie als Ursache einer Vielzahl von Erkrankungen und Schmerzzustände. Unter einer Blockade wird dabei die eingeschränkte Verschiebbarkeit und Beweglichkeit von Körpergeweben zueinander verstanden.

Der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele

Ein Mensch wird in der Osteopathie als eine Einheit aus den Teilen Körper, Geist und Seele verstanden, welche in permanenter Wechselbeziehung zueinander stehen. Sind beim Gesunden alle Vorgänge fließend aufeinander abgestimmt, führen Blockaden dazu, dass die Selbstregulation der körpereigenen Abläufe unterbrochen und die Selbstheilungskräfte des Körpers geschwächt werden. Das Behandlungsziel einer osteopathischen Therapie ist daher das Aufspüren und Lösen solcher funktionellen Blockaden des Körpers. Die Behandlung erfolgt alleine mit den Händen. Wichtig ist dabei, nicht nur die Problemzone sondern den Gesamtorganismus zu betrachten und in seinen Abläufen zu verstehen. Osteopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode, die als Verfahren der Alternativ- und Komplementärmedizin betrachtet wird.

Die ganzheitliche Therapieform basiert auf vier Grundprinzipien:

  1. Der Mensch ist eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Alle Teile des Menschen stehen in Wechselbeziehung zueinander und sind durch die Lebensenergie miteinander verbunden, die ihn durchströmt.
  2. Struktur und Funktion beeinflussen sich gegenseitig. So führt eine Veränderung der Struktur, die zum Beispiel durch eine Fehlhaltung entsteht, immer auch zu anatomischen (funktionellen) Veränderungen.
  3. Ein gesunder Körper ist in der Lage, sich selbst zu heilen und zu regulieren. Das Immunsystem wehrt Krankheiten ab, Verletzungen heilen und alle Schäden werden kompensiert. Beschwerden entstehen stets durch eine Störung dieses Systems.
  4. Bei der Behandlung steht der Patient und nicht die Krankheit im Mittelpunkt. Der Osteopath hat immer den Gesamtorganismus und nicht alleine die körperlichen Symptome im Blick.

Man unterscheidet drei Formen der Osteopathie:

  1. Parietale Osteopathie: Befasst sich mit Blockaden im Bereich der Wirbelsäule und der Gelenke.
  2. Viszerale Osteopathie: Befasst sich mit Blockaden der Bauchorgane.
  3. Kraniosacrale Osteopathie: Behandelt Blockaden im Bereich der Schädelknochen, des Zentralen Nervensystems und bei der Reizleitung der Nerven.
In den meisten Fällen werden die drei Formen der Osteopathie jedoch nicht strikt getrennt, sondern je nach Bedarf in Kombination angewandt. Spezielle Techniken lösen die Blockaden im entsprechenden Bereich auf sanfte Art und Weise und ermöglichen dem Körper so, sich von innen heraus selbst zu heilen.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Bachblüten-Therapie

Osteopathie

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine alternative Heilmethode, die ohne Medikamente und Chirurgie auskommt. Ihr Ziel ist es, Blockaden und Bewegungs-einschränkungen im Bereich der Kno ..

Weiterführende Links

Mehr Informationen zum Thema Osteopathie findest Du auch auf folgenden Seiten:

quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Bachblüten-Therapie

Osteopathie

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine alternative Heilmethode, die ohne Medikamente und Chirurgie auskommt. Ihr Ziel ist es, Blockaden und Bewegungs-einschränkungen im Bereich der Kno ..

Weiterführende Links

Mehr Informationen zum Thema Osteopathie findest Du auch auf folgenden Seiten:

uploading