Silvester zu Hause mit Kindern feiern, eine Familienparty

sylvester
Eine Silvesterparty zu Hause kann viel Spaß machen
0
0
0
0
Eine Silvesterparty zu Hause kann viel Spaß machen

Eine Silvesterparty zu Hause feiern? Ob das eine gute Idee ist? Viele Eltern erinnern sich noch ungern an schnöde Silvesterabende ihrer Kindheit. Gelangweilt sah man die Musiksendungen im Fernsehen an und wartete sehnsüchtig darauf, dass die Uhr endlich zwölf Uhr zeigte. Doch schon weit vor Mitternacht und dem heiß erwarteten Feuerwerk fielen den Kindern nur allzu oft die Augen zu.

Doch das muss nicht so sein. Denn man kann eine richtige Silvesterparty mit den Kindern zu Hause feiern, die den großen Veranstaltungen in nichts nachsteht. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie Du mit der ganzen Familie ausgelassen und fröhlich zu Hause feiern kannst.

Familien mit Kindern im Kindergartenalter können einen bunten Partyabend bereits gemeinsam planen. Setze Dich dazu ein paar Tage vor dem Jahreswechsel mit allen Familienmitgliedern zusammen und besprecht, wie Ihr den Abend gestalten wollt, damit alle Spaß haben. 

Zuerst einmal sollte mit den jüngeren Kindern vereinbart werden, dass der Mittagsschlaf besonders wichtig ist. Du solltest ihnen erklären, dass das wunderschöne Feuerwerk erst so spät in der Nacht am Himmel steigt, dass sie nur gut ausgeruht daran teilnehmen können. Der Mittagsschlaf darf aber keine Bedingung zum Mitfeiern sein. Viel eher bewährt es sich da, die Kinder zu begeistern: "Weißt Du was? Stell dir mal vor, Du machst so einen richtig langen Mittagsschlaf. Dann bist Du abends nicht so früh müde und wir können alle zusammen super lange feiern. Ist das eine tolle Idee?" Natürlich werden die meisten Kinder nun jubelnd die Arme in Luft werfen und erklären, dass sie den längsten Mittagsschlaf abhalten werden, den sie je gemacht haben.

Auch das Essen muss geplant werden. Willst Du ein kleines Buffet oder lieber eine gemeinsame, warme Mahlzeit richten? Eigentlich ist das reine Geschmackssache, nur solltest Du bedenken, dass man bei einer ausgelassenen Party nicht steif und gesittet stundenlang am Tisch sitzen möchte. 

Bevorzugt Deine Familie also eine gemeinsame, warme Mahlzeit, könnt Ihr zwischen den verschiedenen Gängen Pausen für Tanz und Spiel einplanen. Vielleicht organisiert Papa zwischen Suppe und Hauptgang ein lustiges Spiel, dann hat Mama in der Küche genug Zeit, den nächsten Gang vorzubereiten. Im Gegenzug kann Papa sich dann möglicherweise um das Dessert kümmern, während Mama mit den Kindern tanzen geht. So könnt Ihr Langweile und auch Stress vermeiden.

Planst Du ein Buffet, so sollte unbedingt für jeden etwas dabei sein. Die Vorlieben Deiner Familie kennst Du ja ganz genau! Verschiedene Salate vielleicht, kleine Hackfleischbällchen oder auch Hähnchenteile in krosser Panade. Erlaubt ist, was schmeckt, egal ob salzig, süß, sauer, scharf, vegetarisch oder Fleisch. Du kannst das Buffet dann schon früh am Tag oder in der Mittagszeit vorbereiten. Planst Du kleine Häppchen oder Fingerfood, so können dabei bereits die Kleinen mithelfen. Gerade Kindern macht das Dekorieren meist sehr viel Spaß und lässt sie dann mit um so mehr Appetit essen. Natürlich sollte an diesem Abend auch eine Fruchtbowle nicht fehlen! Kühl gelagert, hält sich das Essen bis zum Abend frisch und alle haben am Nachmittag genug Zeit, auszuruhen und sich partyfein zu machen.

Spiele zu Silvester sollten gut geplant und vorbereitet werden. Jedes Familienmitglied kann dazu seine Ideen einbringen. Hat eines der Kinder etwa beim letzten Kindergeburtstag eines Freundes das Topfschlagen besonders lustig gefunden, dann könnt Ihr das auch zu Silvester spielen. Auch neue Spiele kann man gemeinsam erfinden oder aus mehreren Spielen ein neues kreieren. Vielleicht soll es ja sogar eine Preisverleihung geben? Da wären ganz besondere Gewinne geeignet, die jedes Familienmitglied vorbereiten kann. Jeder bekommt die Aufgabe, Vorbereitungen für ein Spiel zu treffen. Dabei solltet Ihr natürlich das Alter berücksichtigen. Wichtig ist, dass der Verantwortliche sich selbst der Aufgabe gewachsen fühlt. Der Spielverantwortliche stiftet dann auch den Preis: Einen Gutschein, der im Neuen Jahr vom Gewinner eingelöst werden kann, irgendwann zwischen 1. Januar und 31. Dezember. Ein gedeckter Frühstückstisch oder ein Ausflug in die Eisdiele, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mit Spaß und guter Laune, wird der Abend schnell vergehen und schon bald ist es soweit, die letzten Sekunden des alten Jahres werden rückwärts gezählt. Natürlich möchten auch Deine Kinder mit anstoßen und das sollen sie auch dürfen. Fruchtsaft mit Mineralwasser ist dabei nicht nur gesünder als das im Handel als Kindersekt verkaufte Zuckerwasser, er schmeckt auch gut. Und dann ist es endlich soweit. Es kann ans Staunen gehen bei all den bunten Feuerwerkskörpern, die draußen am Himmel empor steigen. Doch Vorsicht! Manche Kindern, die noch Tage zuvor erklärten, dass sie ganz sicher keine Angst bei all dem Krach haben werden, verlässt nun der Mut. Versuche lieber die Kleinen abzulenken, als sie davon zu überzeugen, doch am Fenster zuzusehen.

Sind die Kinder nach dem Feuerwerk noch nicht ganz so müde, könnt Ihr den Abend langsam gemeinsam ausklingen lassen. Macht es Euch kuschelig auf dem Sofa gemütlich und besprecht bei einer Tasse warmen Tee oder Milch, worauf Ihr Euch im Neuen Jahr besonders freut. Mit diesen positiven Gedanken und der Erinnerung an eine tolle Familiensilvesterparty schlafen dann sicher nicht nur die Kinder besonders glücklich ein. Langweilige Silvesterabende in der Familie gehören damit ganz bestimmt der Vergangenheit an!

[SyKo]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Sylvester

Silvester feiert man meistens fröhlich und laut. Doch wie gelingt eine Silvesterparty, wenn auch Kinder dabei sind? Ist eine Familienparty oder eine Feier mit befreundeten Familien besser? ..
Kindergeburtstag
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Sylvester

Silvester feiert man meistens fröhlich und laut. Doch wie gelingt eine Silvesterparty, wenn auch Kinder dabei sind? Ist eine Familienparty oder eine Feier mit befreundeten Familien besser? ..
Kindergeburtstag
uploading