Osterlamm selbst backen

osterlamm
So kann Dein selbstgebackenes Osterlamm aussehen
0
0
0
0
So kann Dein selbstgebackenes Osterlamm aussehen

Ostern ist ein traditionsreiches Fest. Der Osterhase versteckt viele Ostereier und Osternester, die die Kinder dann suchen können. Außerdem gibt es in den meisten Familien am Ostersonntag ein großes Osterfrühstück. Bunte, hartgekochte Eier dürfen hier genauso wenig fehlen wie ein Osterlamm. Dieses Osterlamm kannst Du gemeinsam mit Deinen Kindern aus Rührteig backen. Dein selbst gebackenes Lamm kannst Du in ein Osternest setzen und mit Ostereiern dekorieren. Es schmeckt also nicht nur gut, sondern sieht auf dem österlich gedeckten Tisch auch sehr hübsch aus.

Zutaten

  • 2 Eier
  • 100 Gramm (g) Marzipan Rohmasse
  • 75 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 Tropfen Bittermandelöl
  • 80 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
Verzierung
  • Puderzucker
  • Eiweiß
  • Schokolade


Zubereitung

Am besten stellst Du bereits einige Zeit vor dem Backen alle Zutaten auf den Küchentisch. So wird die Butter weich und die Zutaten bekommen alle die gleiche Temperatur. Wenn Du damit beginnst, den Teig zuzubereiten, kannst Du den Backofen schon auf 175° C vorheizen.

Schlag das Marzipan mit den Eiern schaumig. Jetzt während dem Rühren nach und nach die Butter, den Zucker und Vanillezucker sowie das Salz und Bittermandelöl dazugeben. Rühr den Teig solange weiter, bis sich alles gut vermischt hat. Zum Schluss das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver dazu geben und solange weiter rühren, bis sich alles miteinander vermengt hat.
Backform mit Butter einfetten und den Teig in die Backform füllen.
Auf der untersten Schiene, bei 175° C für ca. 40-45 min. backen. Stäbchentest machen!

Lass den Kuchen am besten erst einmal für ca. 15 Minuten abkühlen, bevor Du das Lamm aus der Form befreist. Nun kann das Osterlamm verziert werden. Du kannst es z.B. mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoladenguss überziehen. Mandeln oder eine Rosinen eignen sich als Augen.

Du kannst das Osterlamm auch kunstvoll verschiedenfarbig bestreichen. Dazu kann man helle und dunkle Schokolade oder verschiedenfarbigen Zuckerguss verwenden. 250 Gramm Puderzucker mit einem Eiweiß steif schlagen und in eine Spritztülle füllen. So kannst Du die tollsten Muster auf das Lamm zaubern. Mit wenigen Tropfen Lebensmittelfarbe lässt sich Zuckerguss in verschiedenen Farben herstellen.

[JS]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Rezepte
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Rezepte
uploading