Kochen mit Kindern

kochen-mit-kindern
Mama, ich habe für Dich gekocht!
0
0
0
0
Mama, ich habe für Dich gekocht!

Gemeinsames Kochen mit Kindern macht jede Menge Spaß. Die meisten Kinder finden es spannend, einzukaufen, zu kochen und den Tisch zu decken.

Kinder sind von Natur aus neugierig. Gemeinsam mit ihnen zu kochen, kann viel Positives bewirken. Der Umgang mit Lebensmitteln schult Kinder nicht nur, bewusst mit dem Thema Ernährung umzugehen, sie lernen zudem mit Küchenutensilien zu hantieren.

Das Kochen mit Kindern regelmäßig planen

Eltern sollten das Kochen mit ihren Kindern regelmäßig einplanen. Am besten eignen sich ruhige Tage, denn es muss etwas Zeit zum Vorbereiten der Speisen und für die anschließende, gemeinsame Mahlzeit eingeplant werden. Unter Zeitdruck macht das Kochen nur halb so viel Spaß. Sicherlich wird mit den kleinen Küchengehilfen anfangs etwas schief gehen. So fällt bestimmt hin und wieder etwas auf den Boden oder die Mengen werden nicht ganz genau gemessen. Wichtig ist, die Kinder nicht zu schimpfen und somit zu entmutigen. Durch Übung werden die kleinen Helfer mit der Zeit immer besser. Trotzdem sollten Kinder gleich lernen, dass Aufräumen und Abwaschen mit zum Kochen gehört.

Mit dem Einkaufen anfangen

Am besten ist es, wenn Kinder bereits beim Einkaufen mit dabei sind. Denn das gemeinsame Aussuchen der Zutaten weckt die Neugier der Kinder. Dabei können Eltern gleich erklären, wie die Lebensmittel zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung beitragen.

Wie lagert man Lebensmittel?

Zu Hause angekommen ist es für Kinder sicherlich auch interessant zu erfahren, wie die Lebensmittel richtig gelagert werden. Was gehört in den Kühlschrank, welche Lebensmittel müssen in das Tiefkühlfach und was kann einfach in den Schränken gelagert werden. Geht es dann an das Vorbereiten der Speisen, sind Kinder unheimlich stolz, wenn sie auch etwas Verantwortung übernehmen dürfen.

Kinder lieben Herausforderungen

Sie möchten auch mit schwierigen Aufgaben betraut werden. Das ist gut für das Selbstbewusstsein. Doch hat ein Kind zum ersten Mal ein Messer in der Hand, sollten Eltern ihr Kind genau beobachten. Am besten ist es, man zeigt dem Kind zunächst, wie Gemüse geputzt und geschnitten wird. Kinder sollten von Anfang an lernen, immer vom Körper weg zu schneiden. Grundsätzlich sollten Kinder über alle Gefahrenquellen in der Küche informiert werden. Es ist beispielsweise wichtig zu wissen, dass auch ein ausgeschalteter Herd noch einige Zeit sehr heiß ist. Kinder dürfen in der Küche nie unbeaufsichtigt bleiben.

Das Tischdecken

Ist das Essen fertig zubereitet, kann es an das gemeinsame Tischdecken gehen. Hier lernt das Kind, wo Teller, Besteck und Gläser hingehören. Beim Essen werden die Eltern bemerken, wie stolz ihre Kinder auf die selbst zubereiteten Speisen sind.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Leckere Rezepte

Mehr bei Mamiweb

Lies hier weitere interessante Artikel zum Thema Rund um das Thema "Ernährung bei Kindern"

Gesunde Ernährung für Kinder
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Leckere Rezepte

Mehr bei Mamiweb

Lies hier weitere interessante Artikel zum Thema Rund um das Thema "Ernährung bei Kindern"

Gesunde Ernährung für Kinder
uploading