Erste Hilfe mit Hausmitteln gegen Husten

haumittel-kinder-husten
Was tun gegeb Husten bei Kindern?
0
0
0
0
Was tun gegeb Husten bei Kindern?

In den kälteren Monaten ist für die meisten Familien mit Kleinkindern Hochsaison für Erkältungen, Schnupfen und Husten.

Man möchte nicht unbedingt mit jedem Wehwehchen zum Arzt rennen, aber bei anhaltendem Husten ist es in jedem Fall sicherer, den Kinderarzt aufzusuchen. Bis dahin, auch ergänzend zur ärztlichen Therapie, können wir die Symptome jedoch mit alten Hausmitteln lindern.

Salzwasser bei trockenem Husten

Bei trockenem Husten kann Salzwasser Linderung verschaffen. Dazu können wir pro Liter Wasser jeweils einen Esslöffel Salz geben und in der Küche langsam zum Kochen bringen. Da die Küche in den meisten Haushalten ein zentraler Ort ist, wird sich der salzige Dampf langsam überall ausbreiten. Es lohnt sich also noch vor dem Kochen gut durchzulüften, damit man der salzige Dampf hinterher möglichst lange in der Wohnung bleiben kann.

Nasse Tücher für die Luftfeuchtigkeit

Grundsätzlich wird empfohlen, bei Husten die Luft feucht zu halten, da in einer höheren Luftfeuchtigkeit die Wahrscheinlichkeit, dass der Schleim eintrocknet, höher ist. Wir können die Luft feucht halten, indem wir nasse Tücher im Zimmer oder über den Heizkörper aufhängen.

Lindenblüten, Anis und Fenchel-Tee mit Hongig

Von den Tees haben eine Mischung aus Lindenblüten, Anis und Fenchel mit Honig versüßt eine schleimlösende Wirkung. Es kann helfen, mit schräg liegendem Oberkörper zu schlafen, dann kann das Kind den Schleim leichter aufhusten ohne dabei hellwach zu werden. Sollte der Lattenrost nicht verstellbar sein, kann man unter das Leintuch straffere Kissen platzieren und das Leintuch darüber zum Bett befestigen.

Massagen zur Schleimlösung

Eine gezielte Massage, die die Schleimlösung fördert, kann ebenfalls hilfreich sein. Der Zwerg wird diese Massage auch genießen und dadurch noch zusätzlich entspannter. Dazu legen wir das Kind mit dem Gesicht nach unten quer über den Oberschenkel und massieren seinen Rücken mit der offenen Hand von außen in Richtung Wirbelsäule.

Warme Umschläge linden den Husten

Ein warmer Umschlag über den Brustkorb hilft auch den Schleim zu lösen. Wir können einen einfachen Umschlag mit einer alten Stoffwindel vorbereiten. Dafür kochen wir drei Kartoffeln mit Schale und zerstampfen sie anschließend. Wenn sie sich auf angenehm warm abgekühlt haben, wickeln wir sie in die Stoffwindel und platzieren sie auf dem gesamten Brustkorb. Wir können den Umschlag mit einem Frotteehandtuch befestigen. Alternativ reiben wir den Brustkorb und den Rücken oberhalb der Lunge mit Schweineschmalz ein. Dieser Schmalzumschlag wärmt ebenfalls.

Übrigens, weitere Tipps für Hausmittel, gegen Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit und erbrechen findest Du in unserem Beitrag Hausmittel gegen Kopfschmerzen, Übelkeit und Durchfall.

(mmh)

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Homöopathie
Kinderkrankheiten-Lexikon
Alternative Heilmethoden
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Homöopathie
Kinderkrankheiten-Lexikon
Alternative Heilmethoden
uploading