Halloween Deko Kürbis für Süßes

Süßigkeiten gehören zu Halloween einfach dazu. Damit die gesammelten Naschereien auch einen Ehrenplatz bekommen, findest du hier eine Bastelanleitung für einen Pappmaché Kürbis zum Befüllen.

mamiweb.de

Das Material
- Altpapier (unbedruckt)/Zeitungspapier
- Kleister
- Luftballon
- Pinsel
- Transparentpapier/Wasserfarben
- kleine Schale

deko-kuerbis-basteln
Foto: mamiweb.de

Anleitung

Rühre zuerst nach Packunganleitung den Kleister an. Jetzt musst du das Alt- und Zeitungspapier in kleine Schnipsel reißen. Puste den Luftballon auf und benutze die Schale als Untersetzer, damit der Luftballon steht und du ihn bekleben kannst. Nun beklebe den kompletten Ballon mit den Zeitungsschnipseln. Entweder du tauchst die Schnipsel einzeln in den Kleister und streichst diese dann auf den Ballon oder pinselt die Schnipsel mit dem Kleister fest. Dies wiederholst du ca. 1-2 Schichten mit Zeitungspapier und gehst zum Schluss mit dem unbedruckten Altpapier drüber. Findest du die Kugel zu unstabil, dann musst du noch eine Schicht drauf kleistern. Lasse die Kugel nun gut trocknen, am besten über Nacht. Dann kannst du mit einem spitzen Messen oder einer Schere, Augen, Mund und Deckel einschneiden. Nicht erschrecken, wenn der Luftballon platzt! Zur Verzierung kannst du nun auch Transparentpapier mit dem Kleister aufkleben oder mit Wassermalfarben bemalen. Fertig ist dein Halloween Kürbis für Süßigkeiten.

Diese Pappmaché Technik kannst du auch zum Basteln einer Laterne oder einem Lampion für das Kinderzimmer verwenden. Für die Laterne kannst du größere Formen ausschneiden und diese mit Transparentpapier von innen auskleben. Hier findest du weitere Bastelideen für Laternen.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Halloween
Halloween Basteln
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

eXtra: Halloween
Halloween Basteln
uploading