Taille-Hüft-Rechner

birnenfrau
Proportionen sind Veranlagung
0
0
0
0
Proportionen sind Veranlagung

Überflüssige Fettpolster sind lästig und ab einem gewissen Maß gesundheitlich nicht ganz unbedenklich. Doch Körperfett ist nicht bei jedem gleich verteilt. Während so genannte „Apfeltypen“ Fett vor allem im Bauchbereich lagern, setzt der "Birnentyp" besonders unterhalb des Bauchnabels, an Po, Oberschenkeln und Beinen, an. 
Der Vorteil der birnigen Proportionen: Menschen mit hüftbetonten Fettpolstern haben ein geringeres Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen als Apfeltypen. Ein im Vergleich zur Hüfte auffallend großer Bauchumfang sollte daher aus gesundheitlichen Gründen ein Anlass zur Gewichtsreduktion sein. Mit unserem Taille-Hüft-Rechner könnt Ihr ermitteln, wie ausgewogen Euer Taille-Hüft-Verhältnis ist. 

Vor allem Frauen sind häufig Birnentypen und ärgern sich dementsprechend über Fetteinlagerungen und Cellulitis an Po und Oberschenkeln, während Schultern und Oberkörper normalgewichtig aussehen und der Bauch oft sogar flach ist. Beim Abnehmen bemerken „Birnen“ den Gewichtsverlust zudem meist zuerst am Oberkörper, während gerade die Problemzonen sich hartnäckig halten. Doch auch wenn das hüftbetonte, subkutane Fett nicht unbedingt der eigenen Vorstellung von der Traumfigur entspricht, ist es in Maßen gesundheitlich unbedenklich.

Mit dem für Apfeltypen typischen abdominalen Fett im Bauchbereich hingegen ist nachweislich ein erhöhtes Risiko für die Entstehung von Herz- und Kreislauferkrankungen oder Diabetes Typ II verbunden. Da sich dieses Fett rund um die Organe einlagert, kann es wesentlich leichter in den Blutkreislauf gelangen. Apfeltypen mit deutlichen Polstern im Bauchbereich sollten daher eine Gewichtsreduktion in Betracht ziehen, um diese Risiken zu verringern. Eindeutiges Übergewicht sollten aber natürlich auch die Birnentypen zu reduzieren versuchen, da zu viel Körperfett grundsätzlich ungesund ist.

Mit unserem Taille-Hüft-Rechner kannst Du jetzt schnell und einfach herausfinden, ob Du eher ein Apfel- oder ein Birnentyp bist. Der ausschlaggebende Wert hierbei ist die Waist-Hip-Ratio (WHR), die Aufschluss über die Fettverteilung im Körper gibt. Sie wird berechnet, indem man den Taillenumfang in Zentimetern durch den Hüftumfang in Zentimetern teilt.

Um Deinen Taillen- und Hüftumfang zu ermitteln brauchst Du nicht mehr als ein Maßband. Und so wird’s gemacht:

Gemessen wird im Stehen ohne Kleidung, am besten vor einem Spiegel und morgens vor dem Frühstück. Die Taille findet man etwa auf Nabelhöhe, zwischen dem Unterrand der untersten Rippe und dem oberen Beckenkamm. Der Bauch sollte beim Messen des Taillenumfangs möglichst entspannt sein und weder eingezogen noch aufgebläht werden. Die Hüfte liegt auf Höhe des so genannten Trochanter major, des seitlichen Hügels am oberen Ende des Oberschenkelknochens, an der breitesten Stelle.

Notiere Dir die beiden gemessenen Werte und trag sie in unseren Taille-Hüft-Rechner ein, der die WHR für Euch automatisch berechnet. Bei Normalgewicht liegt der Wert bei Frauen unter 0,8, bei Männern unter 0,9.


                                WHR Frauen   WHR Männer

Normalgewicht            < 0,8                < 0,9

Übergewicht            0,8 - 0,84        0,9 - 0,99

Fettsucht                      > 0,85               > 1,0


[BS]

Taille- Hüft- Rechner: Apfel oder Birne?

Der Waist-To-Hip-Ratio (WHR) oder Taille/Hüft-Quotient gibt Auskunft darüber, wo sich bei dir verstärkt Fettpolster angesammelt haben. Zudem klärt er über das Risiko auf, aufgrund von Übergewicht eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu bekommen.
Um den WHR zu berechnen, misst du einmal den Taillenumfang (in Höhe des Nabels) und den Hüftumfang (an der breitesten Stelle der Hüfte) und trägst die Werte im Rechner ein, der dann das Verhältnis Taille zu Hüfte berechnet.
Sitzt das Körperfett eher im unteren Körperbereich, so spricht man vom "Birnentyp".
Sitzt es hingegen eher in der Körpermitte, dem Bauch, so spricht man vom Apfeltyp.
Dann mal ran an den Speck!
(Gemessen wird einmal in Höhe des Nabels und einmal an der breitesten Stelle der Hüfte.)
Deine Körpermaße
Taillenumfang: cm
Hüftumfang: cm
Geschlecht: Mann Frau

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Abnehmen und Diät
Schlank nach der Schwangerschaft

Gruppen zum Thema

Lerne andere Mamis kennen und tausch Deine Erfahrungen beim Abnehmen aus:

Mamiweb-Ernähurngsexpertin

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Abnehmen und Diät
Schlank nach der Schwangerschaft

Gruppen zum Thema

Lerne andere Mamis kennen und tausch Deine Erfahrungen beim Abnehmen aus:

Mamiweb-Ernähurngsexpertin