Die richtige Kleidung für Spaziergänge

die-richtige-kleidung-fuer-spaziergaenge
Die richtige Kleidung ist wichtig
0
0
0
0
Die richtige Kleidung ist wichtig

Bei einem Spaziergang mit dem Baby sollte man sich vorab Gedanken über die richtige Kleidung machen, denn allgemein gilt: Babys reagieren auf Temperaturschwankungen empfindlicher als ältere Kinder, weil sie ihre Körpertemperatur noch nicht so gut regeln können. Deshalb sollte man stets darauf achten, dass ihnen weder zu kalt oder zu warm ist.

Das gilt natürlich auch beim Einkaufen, wenn man im Winter aus der Kälte in die Wärme kommt, oder andersherum im Sommer. Die meisten Eltern neigen dazu, ihr Kind zu warm anzuziehen. Sollte das Kind aber schwitzen, kommt die Erkältung schneller als man denkt. Zudem wird Überhitzung sogar auch als Mitverursacher des plötzlichen Kindstods gesehen.  

Auch im Sommer sollte man sich Gedanken über die richtige Kleidung für das Baby machen. Bei schönem Wetter reichen bei kleineren Babys ein Body und eine leichte Decke. Baumwolldecken sind am ehesten geeignet, da sie die Luft durchlassen und das Kind darunter nicht so schnell zum Schwitzen kommt. Ist das Wetter etwas kühler, so zieht man Hose und eine Jäckchen an. Grundsätzlich gilt es: dem Baby immer en Kleidungsstück mehr anziehen als man selbst an hat (abgesehen von der  Mütze, diese gilt diesbezüglich nicht als zusätzliche Kleidung).

Bei kleinen Babys empfiehlt sich auch im Sommer noch das kleine Baumwollmützchen, da sie noch relativ viel Wärme durch den Kopf verlieren. Größere Babys sollten auch ausreichend mit Sonnenschutzmittel versorgt werden.

Im Winter sollten sowohl kleine als auch größere Babys über der normalen Kleidung einen Winteranzug tragen. Ohren, Hände und Kopf sollten warm bedeckt sein. Im Wagen wird das Baby mit einer warmen Decke oder einem Fußsack zugedeckt und auf eine warme, isolierende Unterlage gelegt oder gesetzt, wie beispielsweise auf ein Schaffell.

Ein vorgewärmtes Kirschkernkissen hält unter der Decke lange warm, man muss aber darauf achten, dass das Kind nicht überhitzt wird. Deshalb ist es ratsamer, das Kirschkernkissen nur lauwarm aufzuwärmen. 

Das Eincremen mit Vaseline vor dem Spaziergang schützt das Gesicht vor dem Austrocknen. An milderen Tagen kann man auf den Winteranzug verzichten und nur eine Decke benutzen.

(mmh)

 

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Babys und Spielen

Umfrage

Gehst du auch bei schlechtem Wetter mit deinem Zwerg spazieren?


Na klar, frei nach dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung"

Naja, wenn es sehr kalt ist oder in Strömen gießt, muss man ja nicht unbedingt raus

Das kommt ganz auf die Laune meines Sprösslings an

[Ergebnisse ansehen]


Babymilch
Beikost
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Babys und Spielen

Umfrage

Gehst du auch bei schlechtem Wetter mit deinem Zwerg spazieren?


Na klar, frei nach dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung"

Naja, wenn es sehr kalt ist oder in Strömen gießt, muss man ja nicht unbedingt raus

Das kommt ganz auf die Laune meines Sprösslings an

[Ergebnisse ansehen]


Babymilch
Beikost
uploading