Die richtige Hebamme finden - so klappt´s

hebamme
Mache Dich schon während der Schwangerschaft auf die Suche nach einer Hebamme.
0
0
0
0
Mache Dich schon während der Schwangerschaft auf die Suche nach einer Hebamme.

Die Hebamme ist eine wichtige Unterstützung

Bei jeder Geburt ist eine Hebamme anwesend. Im Krankenhaus wird Dir eine Hebamme zugeteilt, die Dich dann bei der Geburt begleitet. Du kannst Dir aber auch schon während der Schwangerschaft eine Hebamme aussuchen. Sie kann sowohl die Untersuchungen während der Schwangerschaft als auch im Wochenbett übernehmen.

Bei einer Hausgeburt, im Geburtshaus oder als Beleghebamme kann sie Dir auch bei der Geburt selbst zur Seite stehen. Viele werdende Mütter fragen sich trotzdem, was es ihnen bringt, wenn man sich die Hebamme schon während der Schwangerschaft aussucht. Schließlich lassen die meisten Frauen die Untersuchungen vom Frauenarzt vornehmen. Aber die Hebamme schon vor der Geburt kennenzulernen, hat Vorteile.

Vorteil eins: Vertrautheit

Wenn Du Deine Hebamme schon während der Schwangerschaft kennenlernst, ist sie Dir bei der Geburt nicht fremd. Du hast Zeit, um ein vertrautes Verhältnis zu ihr aufzubauen. Auch die Hebamme kann Dich kennenlernen und kann dann besser einschätzen, wie sie Dich bei der Geburt am besten trösten und motivieren kann.

Vorteil zwei: Einzelheiten besprechen

Du hast mehrere Schwangerschaftsmonate Zeit, um mit Deiner Hebamme alles Wichtige für die Geburt zu besprechen. So kannst Du die gewünschte Geburtsposition schon vorher ankündigen, damit Du nicht während der Wehen erst erklären musst, was Du willst. Die Hebamme hat mehr Zeit, um sich darauf vorzubereiten, bestmöglich auf Deine Wünsche einzugehen. Gegebenenfalls kannst Du Dir auch eine Hebamme suchen, die Deine Muttersprache spricht. Das vereinfacht bei der Geburt einiges.

Vorteil drei: Ein offenes Ohr

Dein Frauenarzt hat sicher nicht die Zeit, um sich jederzeit Deine Ängste und Sorgen anzuhören. Eine Hebamme kannst Du immer anrufen, sei es wegen physischer Probleme oder einfach wegen der aufkommenden Angst, irgendetwas falsch zu machen. Sie kann sich für Deine Probleme und Sorgen mehr Zeit nehmen als Dein Gynäkologe.

Vorteil vier: Tipps und Tricks

Hebammen haben eine Menge guter Tipps und Tricks auf Lager. Sei es ein Hausmittel gegen Schwangerschaftsbeschwerden oder Tipps zur optimalen Ernährung während der Schwangerschaft - Deine Hebamme kann Dir all Deine Fragen beantworten. Gleichzeitig kann sie Dir sagen, was Du für die Erstausstattung für Dein Baby brauchst und was nicht.

Vorteil fünf: Untersuchungen

Bis auf die Ultraschalluntersuchungen kann Deine Hebamme alle vor- und nachgeburtlichen Untersuchungen vornehmen. So musst Du Dich im Wochenbett nicht aus dem Haus quälen, sondern bekommst von Deiner Hebamme Hausbesuche abgestattet. Auch in der Zeit nach der Geburt hat sie für Fragen immer ein offenes Ohr.

Lesetipp: Hier kannst Du lesen, welche Vorteile eine Beleghebamme bietet.

Die richtige Hebamme finden

Wenn Du die Hebamme aussuchst, solltest Du darauf achten, dass die Chemie zwischen euch stimmt. Wenn Du kein Vertrauen zu ihr hast, kannst Du auch nicht gut mit ihr zusammenarbeiten. Vor dem ersten Kennenlernen machst Du Dir am besten eine Liste mit allen Fragen, die Du ihr stellen willst. So vergisst Du nichts. Dabei solltest Du Dir auch überlegen, ob sie Dich nur bis zur Geburt begleiten soll oder auch die Nachsorge im Wochenbett übernehmen soll.

Wenn Du in einer Klinik entbinden und Deine Hebamme bei der Geburt dabei haben willst, solltest Du das sowohl mit der Klinik als auch mit der Hebamme klären. Nicht jedes Krankenhaus bietet die Möglichkeit von Beleghebammen an. Vielleicht bietet Deine Hebamme auch einen Geburtsvorbereitungskurs an? Dann kannst Du sie dort noch besser kennenlernen.

[JS]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


Umfrage

Hast Du Deine Hebamme schon während der Schwangerschaft ausgesucht?


Ja und ich war froh darüber.

Ja, aber ich hatte nicht viel davon.

Nein, aber das nächste Mal suche ich sie vorher aus.

Nein und das braucht man auch nicht.

[Ergebnisse ansehen]


Hebamme finden

Hier findest Du weitere interessante Artikel zum Thema.

quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich


Umfrage

Hast Du Deine Hebamme schon während der Schwangerschaft ausgesucht?


Ja und ich war froh darüber.

Ja, aber ich hatte nicht viel davon.

Nein, aber das nächste Mal suche ich sie vorher aus.

Nein und das braucht man auch nicht.

[Ergebnisse ansehen]


Hebamme finden

Hier findest Du weitere interessante Artikel zum Thema.

uploading