Der erste Schwangerschaftsmonat

storch
Ist der Stroch im Anflug?
0
0
0
0
Ist der Stroch im Anflug?

Was passiert im ersten Schwangerschaftsmonat?

Für viele Frauen verläuft der erste Monat der Schwangerschaft unbemerkt. Deine erste Schwangerschaftswoche hast Du mit Sicherheit auch nicht bemerkt! Kein Wunder, denn Du warst ja noch gar nicht schwanger! In der Medizin beginnt die 1. Schwangerschaftswoche nämlich rechnerisch bereits am ersten Tag der letzten Menstruation. Dieser Zeitpunkt dient als Stichtag zur Berechnung des Geburtstermins nach vierzig Wochen.
Etwa 14 bis 15 Tage später findet der nächste Eisprung statt und so sind eigentlich erst dann die Voraussetzungen für eine Schwangerschaft gegeben. Während sich nun die reife Eizelle mit einer Geschwindigkeit von etwa 1,2 Millimeter pro Minute in Richtung Gebärmutter bewegt, ist sie bereit, sich mit einem Spermium zu vereinen.

Hat die Frau in diesem Zeitraum Geschlechtsverkehr, machen sich rund 350 Millionen Samenzellen auf zum Wettrennen um in die Eizelle einzudringen und sich mit ihr zu verbinden. Denn dieses ist nur 12 bis 14 Stunden lebensfähig. Die Spermien schwimmen mit 2 bis 3 Millimeter pro Minute erheblich schneller als die Eizelle und erreichen ihr Ziel vom Zeitpunkt der Ejakulation des Mannes aus in rund 50 Minuten.
Das Ei ist jedoch wählerisch und nimmt nicht die erstbeste Samenzelle in sich auf! Nach welchen Kriterien sie ein Spermium auswählt, ist heute noch unerforscht. Das siegreiche Spermium befruchtet das Ei und die Kerne der Ei- und Samenzelle verschmelzen. Ab dem Zeitpunkt beginnt ein neues Leben: Dein Baby ist entstanden!

Der erste Schwangerschaftsmonat ist wohl der turbulenteste in der gesamten Schwangerschaft. Auch wenn Du vielleicht noch immer nichts von Deiner Schwangerschaft weißt, Dein Körper arbeitet bereits auf Hochtouren und die Anzeichen Deiner Schwangerschaft sind bald nicht mehr zu übersehen. So steigt eine Woche nach der Befruchtung der Progesteronspiegel im Blut steil an. Diese Veränderung führt zu empfindlichen Brüsten und leichter Übelkeit am Morgen. Auch ein Anstieg der Körpertemperatur ist messbar, da Dein Körper emsig daran arbeitet, sich zu verändern.

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Ernährung in der Schwangerschaft

Schwangerschaftswochen - 1. Monat

Hier geht es zu den einzelnen Schwangerschaftswochen im ersten Schwangerschaftsmonat

eXpertin: Hebamme
Mamiweb-Ernähurngsexpertin
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Ernährung in der Schwangerschaft

Schwangerschaftswochen - 1. Monat

Hier geht es zu den einzelnen Schwangerschaftswochen im ersten Schwangerschaftsmonat

eXpertin: Hebamme
Mamiweb-Ernähurngsexpertin
uploading