Schreibabys kann geholfen werden

harvey-karp2

Das glücklichste Baby der Welt
In seinem Buch zeigt der Kinderrarzt Dr. Harvey Karp Wege auf, wie Eltern ihr schreiendes Baby beruhigen können. Denn viele von ihnen sind oft ratlos, wenn es darum geht, ihr schreiendes Baby zu trösten. Wenn das Baby sehr viel weint und nichts zu helfen scheint, werden sie meistens damit abgespeist, dass es sich wohl um Koliken handelt, durch die das Kleine eben durch muss. Doch oft steckt mehr dahinter, wie Karp aus seiner beruflichen Erfahrung weiß. Darum hat der Autor eine Methode entwickelt, mit der jedes Baby in nur wenigen Minuten beruhigt werden kann.

Auf 380 Seite erläutert er sein Konzept, das davon ausgeht, dass sich ein neugeborener Säugling  in seiner Umwelt noch nicht zurecht findet. Er ist also noch nicht ganz ausgereift und hätte eigentlich noch das „vierte Trimester“ der Schwangerschaft gebraucht. Durch Karps Strategie erfährt das Kleine ein Gefühl großer Geborgenheit , weil durch sie vertraute Geräusche und Bewegungen wie im Mutterleib simmuliert werden.

Der Autor ist seit 25 Jahren als Kinderarzt tätig und Experte für kindliche Entwicklung.  Zudem arbeitet er als Assistenzprofessor für Kinderheilkunde an der medizinischen Fakultät der Universtät Los Angeles und hat eine Praxis in Santa Monica.

In unserem Magazin erährt ihr mehr zum Thema wie man mit einem Schreibaby umgeht. Das Buch könnt ihr bei Amazon bestellen.

Viel Erfolg,
Eure Valerie