Das Stillkissen – Die Entscheidung liegt bei Dir

stillen
Wenn man sich grundsätzlich entschieden hat sein Baby zu stillen, dann ist ein Stillkissen eine gute Anschaffung für den langen Zeitraum des Stillens. Es bleibt natürlich die eigene Entscheidung wie lange das andauern wird, denn es kommt ganz auf die Umstände an, ob man die Stillzeit nur ein paar Monate einräumt oder ob man sein Kind viel länger stillen möchte zum Beispel ein Jahr oder noch länger. Für diesen Zeitraum lohnt es sich an ein Stillkissen zu denken, denn man kann doch viel bequemer sitzen und das Kind abstützen und muss es nicht die ganze Zeit im Arm halten. Manchmal verkrampft man sich eben doch und zieht die Schulter unnatürlich hoch. Das kann zu unangenehmen Verspannungen führen und gibt deinem Baby nicht das Gefühl einer enspannten Zeit beim Stillen.

Entspannt Stillen

Die Ruhe ist sehr wichtig, die das kleine Baby beim Trinken hat und mit einem Stillkissen kannst du diese Ruhephase deutlich unterstützen. Es gibt viele Möglichkeiten das richtige Stillkissen auszusuchen. Man kann im Internet einmal die Bandbreite des Angebots betrachten und dort bei einem Versandhandel bestellen. Dafür muss man nicht aus dem Haus gehen und in verschiedenen Läden um Rat fragen. Du bestellst ein Stillkissen deiner Wahl und meist am nächsten Tag kommt die Lieferung zu dir nach Hause. Wenn man eine eingehende Beratung vorzieht ist es auch möglich eine telefonische Auskunft einzuholen. Alle Versandhäuser bieten diesen Dienst an, bei dem du fachkundig beraten wirst. Auf diese Weise kommt man am schnellsten zur Ware. Ein Baby Versandhandel bietet in der Regel eine solide Auswahl von solchen Stillkissen an. In bester Naturqualität aus ökologischer Baumwolle hergestellt wird dort die Ware eingekauft und an den Kunden weitergegeben. Mit besten Gewissen kannst du dort dein Stillkissen bestellen.

Es gibt dort Kissen, die mit Dinkelspelzen gefüllt sind, einem ungefährlichen Naturmaterial. Auch hier kann man natürlich im normalen Handel eine Plastik Variante erwerben, was aber nicht empfehlenswert ist. Warum sollte dein Baby unnötig mit solchen Plastikprodukten in Berührung kommen. Man hat die Qual der Wahl, weiss doch trotzdem recht schnell was einem gefällt und die Entscheidung ein Stillkissen zu benutzen ist ja schon viel früher gefallen. Man kann dieses Kissen später auch für viele andere Verwendungen benutzen zum Beispiel als Nackenkissen oder für die Füsse als Stütze auf dem Sofa. Der Phantasie sind auch hier keine Grenzen gesetzt und ein Stillkissen ist keine sinnlose Anschaffung sondern vielseitig anwendbar.

Weitere Inforamtionen gibts hier

Bild: © detailblick – Fotolia.com