Beikost, Muttermilch und Lebensmittel selbst einfrieren

einfrieren beikostTiefkühlprodukte hat jeder im Haus, sei es die Lieblingspizza, das Gemüse oder verschiedene Fleischsorten. So hat man immer die Lebensmittel parat, die man tagtäglich zum Kochen braucht. Doch die meisten Tiefkühllebensmittel aus dem Laden sind mit Konservierungsstoffen versehen, um die Produkte lange haltbar zu machen. Wie wäre es denn, auch das Selbstgekochte, Babys Beikost oder die Muttermilch mal einzufrieren? Dabei werden keine zusätzliche Stoffe hinzugegeben. Man hat sein Liebelingsessen auf Vorrat und weiß wo es herkommt und wie es zubereitet wurde. Besser geht es doch gar nicht! In unserem neuen eXtra Richtig einfrieren haben wir für euch viele Tipps, wie man am besten die eigenen Lebensmittel einfriert. Welches Geschirr eignet sich zum einfrieren? Welche Lebensmittel können problemlos tiefgekühlt werden und welche nicht, und wie lange sind diese dann haltbar? In der Checkliste findest du alles, was du beim Einfrieren beachten musst.

Also schau doch mal vorbei.

Eure Natalija

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.